Lightroom CC Classic

Die Installation von Presets (Vorgaben) in Adobe Lightroom Classic CC ist kein Hexenwerk. Ich erkläre dir in dieser Anleitung, wie du selbst als ungeübter Anwender problemlos neue Presets hinzufügen kannst. Wie so oft, gibt es auch für die Installation mehrere Wege die dich ans Ziel bringen. Ich habe diese Anleitung mit der aktuellen Version 8.1 (Build 1200465) von Adobe Lightroom Classic CC getestet. Die Vorgehensweise kann in anderen Versionen abweichen.

Presets über das Menü importieren

Der einfachste Weg neue Presets hinzuzufügen, ist der über das Menü. Dazu musst du nur folgende Schritte befolgen

  1. Öffne Adobe Lightroom Classic CC.
  2. Wechsle in das “Entwickeln” Modul.
    Entweder über das Menü Fenster -> Entwickeln (Abb. 1)

    Abb. 1 - Über das Menü zum Entwickeln-Modul wechseln

    Abb. 1 – Über das Menü zum Entwickeln-Modul wechseln

    oder rechts oben über die Modulauswahl im Arbeitsbereich auf den “Entwickeln”-Reiter (Abb. 2) klicken

    Abb. 2 - Über den Arbeitsbereich zum Entwickeln-Modul wechseln

    Abb. 2 – Über den Arbeitsbereich zum Entwickeln-Modul wechseln

  3. Wähle nun im Menü Datei -> “Entwicklungsprofile und -vorgaben importieren” (Abb. 3).

    Abb. 3 - Entwicklungsprofile und -vorgaben importieren

    Abb. 3 – Entwicklungsprofile und -vorgaben importieren

  4. Wechsle nun in das Verzeichnis mit deinen Wunsch-Presets  und markiere die xmp-Datei(en), die du importieren möchtest (Abb. 4).

    Tipp: Falls die XMP-Dateien in einem ZIP-Archiv vorliegen, reicht es aus, wenn du die Zip-Datei markierst. Lightroom extrahiert und installiert die Presets daraus automatisch.

  5. Durch klicken auf “Importieren” (Abb. 4) werden die ausgewählten Presets in Lightroom hinzugefügt.
    Presets in Adobe Lightroom Classic CC importieren

    Abb. 4 – Der Importdialog für neue Vorgaben

Presets über den Quick-Button (Linker Arbeitsbereich) importieren

  1. Wechsle wie oben beschrieben in das Entwickeln-Modul (Schritt 2).
  2. Stelle sicher, dass der linke Arbeitsbereich ausgeklappt und sichtbar ist.
  3. Klicke rechts neben der Beschriftung “Vorgaben” auf den kleinen Button mit dem “+”-Symbol (Abb. 5) und wähle aus dem Quickmenü den Eintrag “Vorgaben werden importiert”.

    Abb. 5 – Das Quickmenü

  4. Ab hier gehst du genau so vor wie über das Menü (Schritt 4).

Wenn alles geklappt hat, stehen dir die neuen Presets ohne Neustart von Lightroom zur Verfügung (Abb. 6).

Presets in Adobe Lightroom Classic CC importieren

Abb. 6 – Die neuen Vorgaben stehen nach dem Import direkt zur Verfügung

 

Danke fürs lesen und viel Spaß mit deinen neuen Presets!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.