Profilbild

Dirk Marx – Der Mensch hinter den Bergischen Bildern

Anfang 2013 führte mich eine Seereise durch Norwegen bis hinauf zum Nordkap, dem „Ende der Welt“. Inspiriert durch zahlreiche Landschaftsaufnahmen, ist in mir die Motivation gereift, von dieser Reise schöne Bilder mitzubringen. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich mit kleineren Kameras eher geknipst als fotografiert. Es musste also etwas besseres her und meine Wahl fiel auf eine Olympus OM-D EM 5 inklusive Stativ. Für meine fotografischen Verhältnisse war das schon eine Investition.

Während dieser 12-tägigen Reise habe ich drei Speicherkarten „verfotografiert“ und mir das nötige Grundwissen durch „learning by doing“ angeeignet. Dank dem unbegrenzten Wissensschatz des Internets, kann man innerhalb kürzester Zeit Wissen aufbauen und Anfängerfehler schneller abstellen. Bestärkt durch Freunde, Familie und diverse Communities, habe ich nun gewagt, einen neuen Abschnitt in meinem Leben zu betreten.

Fotografie ist für mich kreative Freiheit. Es gibt keine Richtung die man einschlagen muss. Fotografiert wird was gefällt. Trotzdem habe ich mich vor einer Weile entschieden, das Bergische Land zu einem Schwerpunkt meiner Fotografie zu machen. Für die Fotografie ist diese Region eine schier unerschöpfliche Vorlage. Es gibt so viel zu entdecken. Ich möchte mich darauf einlassen, meine Heimat besser kennen zu lernen und durch meine Bilder das Bergische Land dem einen oder anderen etwas näher bringen.

Schauen Sie einfach immer mal wieder rein.

Dirk Marx